Folklore
Documentari su Ischia   Die Straende   Folklore   Sehenwertes   Thermalbäder auf Ischia  
 

Engelslauf und Musica

Höhepunkt des Jahres ist das Fest der heiligen Anna im Juli

Die Ischitaner lieben ihre traditionellen Feste. So können Urlauber neben Konzerten, Theater und Tanz prachtvolle Umzüge, Bootsprozessionen und spannende Ritualtänze erleben, alle begleitet von Musik und aufwendigen Feuerwerken. Wer sich für zeitgenössische Kunst interessiert, findet sie in Ischia Ponte etwa in der Aragoneserburg und in der Galerie Ielasi (Via Mazzella), in Forio im Torrione und in der Galerie Del Monte Arte Contemporanea im Ortsteil San Francesco.

1. Januar

Neujahr

6. Januar

Dreikönigstag

März/April

Ostermontag

25. April

Tag der Befreiung vom Faschismus

1. Mai

Tag der Arbeit

15. August

Mariä Himmelfahrt

1. November

Allerheiligen

8. Dezember

Mariä Empfängnis

25./26. Dezember

Weihnachten/Tag des hl. Stephanus

März/April

Karfreitag: feierliche Prozession auf Ischias Nachbarinsel Procida - eine der berühmtesten Osterfeiern Süditaliens. In Forio werden Szenen aus der Passion Christi nachgespielt.

Ostersonntag: „Engelslauf“ (Corsa dell'Angelo) in Forio, Lacco Ameno und Casamicciola mit den Figuren eines Engels, Marias und Jesu.

Ostermontag (abends): Die Volkstanzgruppe ‘Ndrezzata aus Barano zeigt ihr Können auf dem Kirchplatz in Buonopane.

April

Letztes Aprilwochenende: Vele spiegate nel Golfo di Napoli, eine Segelregatta um die Insel.

Anfang April-Ende Juni: Kammermusikkonzerte mit jungen Musikern im Park La Mortella in Forio.

Mai

16.-18. Mai: Fest der hl. Restituta in Lacco Ameno mit Bootsprozession und Öllichtern auf dem Meer.

Juni

Fronleichnam (Corpus Domini): bezaubernder Blumenschmuck und Blütenbilder in den Kirchen Casamicciolas.

1. Samstag: Festa della Ginestra, vergnügliche Landpartie zu Fuß über die Hochebene Piana di Buceto bei Buonopane mit anschließendem gemeinsamem Schlemmermahl (Treffpunkt 10 Uhr an der Piazza Buonopane).

14.-16. Juni: Fest des hl. Vitus in Forio, Volksfest und Prozession.

24. Juni: Fest des hl. Johannes (des Täufers) in Buonopane mit der Darbietung der Volkstanzgruppe ‘Ndrezzata auf der Piazza als Höhepunkt.

Juli

26. Juli: Fest der hl. Anna in Ischia Ponte. Festhöhepunkt der Insel: Wie Karnevalswagen ziehen fantasievoll ausgestattete Boote zwischen der Burg und den Santa-Anna-Felsen vorbei, und um Mitternacht erleben Sie den (pyrotechnischen) „Brand“ der Aragoneserburg.

Juli-September

Im Sommer jagen sich die Musik- und Gesangsveranstaltungen auf den Plätzen und in den Gärten der Gemeinden.

August

26. August: Fest des hl. Alexander mit Umzug in historischen Kostümen von Ischia Ponte nach Ischia Porto.

1. Woche im Monat: Salsicciata - Wurst- und Weinfest in Serrara Fontana.

September

1. Sonntag/Montag: Fest des hl. Johann Joseph in Ischia Ponte, Bootsprozession.

8.-12. September: Fest von Santa Maria del Monte. Prozession ab Forio als stimmungsvoller Aufstieg zum Wallfahrtskirchlein am Monte Epomeo.

Dezember

8. Dezember-6. Januar: Ausstellung neapolitanischer Weihnachtskrippen in den größten Kirchen der Insel und in vielen Hinterhöfen der Via Luigi Mazzella in Ischia Ponte.

   
| | |  |